...because open source matters

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Willkommen auf der Startseite

Bildungsprogramm 2012

E-Mail Drucken

Es ist soweit, wir möchten Ihnen hiermit das Bildungsprogramm 2012 vorstellen.

In einigen Tagen werden auch die Flyer verschickt. Unter den Lehrgangsterminen auf der linken Seite finden Sie eine kurze Übersicht der wesentlichen Neuerungen. Auch ein DOWNLOAD steht Ihnen hier zur Verfügung.

Wir hoffen Ihr Interesse wecken zu können!

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 02. Februar 2012 um 12:25 Uhr
 

Warnhinweis Polizeidirektion Stuttgart

E-Mail Drucken

 

 

 

Leider werden die Suizidopfer immer einfallsreicher. Ein neuer Trend sich mit Schwefelwasserstoffgas umzubringen wurde von der Polizeidirektion Stuttgart als Warnhinweis für alle Einsatzkräfte herausgegeben.

 

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 19. Dezember 2011 um 21:40 Uhr
 

Führerscheinkurse C1 (bis 7,5t)

E-Mail Drucken

C1-Führerschein für 997,00 €

Wer im Einsatzdienst tätig ist, muss mittlerweile häufig Fahrzeuge, welche ein zulässiges Gesamtgewicht größer 3,5t haben im Straßenverkehr bewegen. Besitzt man nur die Führerscheinklasse B (bis 3,5t) dann kommt man hier schnell an die Grenzen des Einsatzes.

Aus diesem Grunde bietet die Fahrschule Lotthammer aus Erfurt Führerscheinkurse in unserer Bildungseinrichtung und in Erfurt an, welche diese Lücke schließen. Mehr dazu finden Sie unter den Lehrgangsterminen.

Immer wieder wird die Frage zum "ehrenamtlichen Führerschein" gestellt. Hier finden Sie einige Informationen hierüber.

Vielleicht kann auch hierfür eine Bildungsprämie eingesetzt werden?

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 11. August 2011 um 22:23 Uhr
 

Fortbildung Arbeitsrecht - Zusatztermin

E-Mail Drucken

Das Thema Arbeitsrecht und Recht im Allgemeinen nimmt immer mehr Raum in der rettungsdienstlichen Tätigkeit ein. Aufgrund der großen Nachfrage und dem Erfolg der vorangegangenen Termine, möchten wir Ihnen einen weiteren Termin (06.12.2011) anbieten. Mehr dazu unter den Lehrgangsterminen.

Sie als Rettungsdienstmitarbeiter stehen im Mittelpunkt. Diese Fortbildung richtet sich an alle Mitarbeiter im Rettungsdienst auch Tätige im Betriebsrat bzw. Mitarbeitervertretungen können hiervon profitieren.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 22. Juli 2011 um 10:49 Uhr
 

Verkürzte Ausbildung RA nun auch gefördert

E-Mail Drucken

Jahrelange Arbeit und ein Umdenken in der Landespolitik haben dazu geführt, dass die verkürzte Ausbildung zur Rettungsassistentin und zum Rettungsassistenten nun auch gefördert wird. Die Kosten reduzieren sich somit auf nur noch 990,00 € inklusive Anmelde und Prüfungsgebühr. Diese Ausbildungsform kommt für alle in Frage, die eine medizinische Ausbildung vorweisen können, welche laut §8 des RettAssG angerechnet werden können. Dies betrifft vor allem Absolventen von Krankenpflege- und Rettungssanitäter-Ausbildungen. Gerne stehen wir Ihnen bei Fragen zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie auch auf der Linken Seite der Homepage im Hauptmenü.

Die Entscheidung auf Anerkennung einer vorherigen Qualifikation wird durch das Landesverwaltungsamt in Weimar getroffen.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 03. Oktober 2011 um 12:22 Uhr
 

31. Weiterbildung Rettungsassistenz

E-Mail Drucken

Geschafft!

Es ist vollbracht. Eine weitere verkürzte Ausbildung zur Rettungsassistentin und zum Rettungsassistenten konnte erfolgreich abgeschlossen werden.

Wir gratulieren unseren Schülerinnen und Schülern zu einem hervorragenden Ergebnis Ihrer Abschlussprüfung. Es hat sehr viel Freude gemacht mit Ihnen zu arbeiten und diese herausfordernde Zeit zu gestalten.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 22. Juli 2011 um 11:36 Uhr
 

Neues von der Bildungsprämie!

E-Mail Drucken

Die Bundesregierung hat mit der Einführung der Bildungsprämie eine Möglichkeit geschaffen sich persönlich weiter zu bilden und eine Unterstützung von bis zu 500,00 € pro Jahr hierfür zu erhalten. Eine kleine Änderung gibt es nun: "Die Möglichkeit den Eigenanteil vom Arbeitgeber übernehmen zu lassen fällt weg!" Trotzdem ist es eine gute Möglichkeit sein berufliches weiterkommen zu unterstützen. Weitere Informationen können Sie unter dem Menupunkt Förderungen und den dortigen Verlinkungen erhalten. Einen Auszug finden Sie auch hier.

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 23. Juli 2011 um 12:46 Uhr
 
Weitere Beiträge...


Seite 10 von 11